Die Idee, ein mobiles Reisebüro für Familien zu gründen

Kennen Sie das? Sie würden sich gerne im Reisebüro beraten lassen, aber…

… gerade dann schläft Ihr Kind,

… Ihr Partner ist noch arbeiten,

… Ihre Mittagspause reicht nicht um dieses zu erreichen.

Gerade für Familien ist es schwer, sich an den festen Öffnungszeiten eines Reisebüros orientieren zu müssen.

Die mobile Urlaubsberatung für Familien – fam!tastisch reisen – bietet telefonische Erreichbarkeit, wann immer es für Sie als Kunde passend ist, nach Absprache auch abends und am Wochenende.

Wir vereinbaren für Erftstadt sowie den Rhein-Erft-Kreis, die Kreise Düren und Euskirchen, den Kölner Süden und den Großraum Bonn persönliche Beratungstermine bei Ihnen zu Hause, an Ihrer Arbeitsstelle oder im Café. Die Beratung per Telefon und Email ist selbstverständlich ortsunabhängig. So beginnt die Urlaubsplanung bereits entspannt.

Das ist die mobile Urlaubsberatung für Familien

Sind Sie…

… Familie mit 1, 2, 3 oder mehr Kindern?
… Single mit Kind?
… Oma & Opa mit Enkel?
… eine Patchwork-Familie?

Träumen Sie von…

… einem Urlaub auf dem Lande?
… einer Reise mit dem Auto?
… einem mehr individuellen Urlaub?
… der klassischen Pauschalreise?
… einem Cluburlaub?
… einer Kreuzfahrt?
… einem Luxusurlaub?

Wir kennen die besten Adressen für Ihren Familienurlaub aus eigener Erfahrung oder durch persönliche Rückmeldungen von Kunden, Kollegen und Freunden.

So individuell wie die Bedürfnisse und Ansprüche jeder einzelnen Familie ist auch unsere umfangreiche Beratung. fam!tastisch reisen denkt an alles, was mit Ihrer „schönsten Zeit des Jahres“ zu tun hat:

vom Versicherungsschutz über Einreisebestimmungen, Impfvorschriften, Zusatzleistungen wie Mietwagen bis hin zu Tipps für das Handgepäck.

Damit Sie bereits die Zeit der Vorfreude entspannt genießen und sicher sein können, dass Sie einen „fam!tastischen“ Urlaub verbringen.

Die Gründerin Anne Posselt

Die Gründerin Anne Posselt

fam!tastisch reisen

Ich lebe mit meiner Familie samt Hund in Erftstadt. Nach meinem Abitur habe ich meine Ausbildung zur Reiseverkehrskauffrau in einem „Voll-Reisebüro“ gemacht.

Zahlreiche auf Familien spezialisierte Veranstalter und Hotels lernte ich in den folgenden acht Jahren kennen, in denen ich in einem der führenden Reisebüros für Familien in Deutschland gearbeitet habe. Insgesamt kann ich somit auf 15 Jahre Erfahrung und viele Kontakte in der Touristik zurück blicken, auf die sich meine Kunden verlassen können.

Seit acht Jahren bin ich selbst Mutter und weiß aus eigenen Reiseerfahrungen, was sich alles ändert, wenn man mit Kindern reist. Und dazu gehört nicht nur der klassische Sommer-Bade-Flug-Urlaub, sondern auch Reisen mit dem Auto, z.B. in Deutschland oder Holland, oder der Skiurlaub.

Pin It on Pinterest

Share This