Business-Projekte

von | 11 Nov 2020

 

Ich habe ja in meinem letzten Beitrag geschrieben, dass ich mir ein paar Dinge überlege, wie ich fam!tastisch reisen weiter bringen und bekannter machen kann. Die Corona-Zeit habe ich bereits genutzt um das Design der Internetseite zu überarbeiten und dieser Blog hier ist „geboren“.

Als nächstes habe ich eine Aktion „Urlauber empfiehlt Urlaub“ aufgelegt, wodurch ich den Anreiz vergrößern möchte, dass mich „meine“ Familien häufiger im Freundeskreis weiterempfehlen. Dabei bekommt dann sowohl der Werber als auch der Beworbene einen kleinen Rabatt bei seiner Buchung. Das bewerbe ich nächste Woche unter meinen Stammkunden.

Facebook und Instagram werde ich wieder regelmäßig mit Posts „füttern“. Da wir in letzter Zeit selbst nicht so viel gereist sind, muss ich mir noch ein paar weitere interessante Inhalte überlegen und werde wohl verschiedene Themenblöcke erstellen. Und dann habe ich gelesen, dass Pinterest auch viel zur Reiseinspiration genutzt wird. Das schaue ich mir mal genauer an.

Achja und eine Travel-Bucket-List soll auf die Internetseite. Es gibt nämlich noch sooo viele Ziele, die wir selbst noch bereisen möchten. Hoffentlich geht das bald wieder und hoffentlich macht unser Portemonnaie da mit 🥴. Ihr denkt wahrscheinlich „die sitzt ja an der Quelle“, aber in den Ferien und mit demnächst 3 Kindern gibt es nicht so viele Vergünstigungen für Reisebüromitarbeiter. Und dann haben wir ja noch einen Hund, den mein Mann am liebsten immer mitnehmen würde – aber einen Flug werden wir ihm nicht antun 😉

Das mal so als Ausblick 😊. Habt eine schöne Woche!

 

0 Kommentare

Einen Kommentar abschicken

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Pin It on Pinterest

Share This